Wanderwege

Im Bereich der Ortsgruppe Herrenberg sind ca. 65 km Wanderwege zu betreuen.

Die Aufgabe des Wegewartes ist es, wie der Name es sagt, diese Wege zu warten.

Das heißt er muss prüfen ob die Wege begehbar sind. Liegen zum Beispiel umgestürzte Bäume auf dem Weg? Haben Erdrutsche den Pfad unpassierbar gemacht? Ist die Beschilderung in Ordnung?

Er kann nicht warten bis eine Meldung zu ihm dringt. Die 65 km müssen regelmäßig begangen werden.

Nicht immer kann der Wegewart selbst Hand anlegen. Dann muss die Ortsgruppe helfen. Oder wenn die Wege nicht geräumt werden dürfen, aus Gründen des Naturschutzes z.B. im Bannwald, dann sucht der Wegewart eine neue Route.

Ist Ihnen etwas aufgefallen? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Vorstand .

Haben Sie Lust das Amt des Wegewarts zu übernehmen? Auch dann melden Sie sich bitte bei uns.